Weihnachten, ein Fest der Geschenke

In diesem Jahr haben die Klassen 3c, 3d und 2c den Gottesdienst zusammen mit der Pastorin Frau Wißmann, dem Schulorchester und der Chor-AG gestaltet.
Mit einer musikalischen Begrüßung des Schulorchesters begann die Adventsandacht unserer Schule, an der alle Kinder und Lehrkräfte teilnahmen. Anschließend folgte ein besinnlicher Lichtertanz der Klasse 3d. Die Klasse 3c zeigte ein Krippenspiel mit der Herbergssuche von Maria und Josef und Kindern, die dem Jesuskind Geschenke an die Krippe brachten. Denn, so betonte Frau Wißmann, Geschenke sind wichtig, war doch das größte Geschenk die Geburt Jesu, die uns zu Weihnachten so froh stimmt. Neben weihnachtlichen Liedern, die zusammen mit den Kindern der Schule schon im Unterricht eingeübt worden sind, konnten auch alle bei dem Mitmach-Lied des Chores („Macht die Tore weit…“) ihre Singfreude zeigen. Untermalt wurden die Lieder von dem Schulorchester, das aus Kindern und Lehrerinnen der Schule besteht. Zum Abschluss sangen alle Lehrkräfte „Halleluja“ für die versammelten Kinder.
In einer besinnlichen und gelungenen Andacht, die allen Mitwirkenden und Zuschauern wirklich Freude machte, erfuhren wir ein Stück Ruhe in der manchmal hektischen Weihnachtszeit.

adventsandacht2...
adventsandacht2...
adventsandacht2...
adventsandacht2...
adventsandacht2...